Über uns

Ehepaar Robert und Elke Eder

Im Jahr 2003 haben wir das Anwesen in der Spitalstraße 1 gekauft und komplett renoviert.

Es handelt sich dabei um einen Bauernhof mit großen Innenhof,  mit Scheune und Nebengebäude, eingerahmt von einer Sandsteinmauer.

Nach dem langen und niederschlagsreichen Winter 2010 waren wir gezwungen, uns Gedanken um das Dach der Scheune zu machen, da es drohte, einzubrechen. Aber dann den Raum ungenutzt stehen lassen? So wuchs in uns der Gedanke, doch unseren lang gehegten Traum Wirklichkeit werden zu lassen…ein Café im Herzen von Zirndorf. Uns war sofort klar, dass es kein gewöhnliches Tagescafé sein sollte, unsere jahrelang gesammelten Antiquitäten konnten wir nun auch endlich präsentieren. Ein Café im sachlichen Jugendstil mit wechselnder Dekoration, dazu unser liebevoll gestalteter Innenhof mit über 100 Rosen, vielen Funkien und Hortensien, das wollten wir gerne unseren Gästen präsentieren.
Ab dem Frühjahr 2013 begann der Umbau zum Café, im November war die Eröffnung. Ein Traum wurde wahr…

 

Unsere Öffnungszeiten:

Mittwoch/ Donnerstag/ Freitag und Samstag 9.00 – 17.00 Uhr

Sonntag 9.00 – 18.00 Uhr 

und nach Vereinbarung.

Montag und Dienstag haben wir Ruhetag.